Die Entrueckung - Haeven-Up.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Leben als Christ > Christsein

Wie schon erwaehnt werden alle echten, von neuem geborene Christen, Kinder Gottes, (nicht Reinkarnation), die als Ganzheit in der Bibel als "Leib Christi" bezeichnet werden, mit Jesus vereinigt werden. Das Haupt und der Leib werden zusammengefuegt. Das nennt die Bibel Entrueckung. Eine andere Bezeichnung ist "Das Hochzeitsmahl des Lammes".

Alle Menschen sind von Gott erschaffen, deshalb sind alle Menschen Gottes Geschoepfe. Aber nicht alle Menschen werden Kinder Gottes genannt, sondern speziell die, welche eine neue, geistliche Geburt erfahren haben. Und zwar lesen wir auch, dass jeder der Jesus Christus in sein Leben, in sein Herz aufnimmt, ein Kind Gottes heissen darf. Die Menschen, die Geschoepfe genannt werden, werden auch Kinder des Fleisches genannt.
Jesus ist in den Himmel aufgenommen, entrueckt worden. Er ist jetzt bei seinem Vater und seinem Gott und bereitet Wohnungen vor fuer alle, die an ihn glauben. Und er sagt dass dort viele Wohnungen sind, dass er wiederkommen und alle zu sich nehmen wird, damit sie auch da sind wo er ist.
Parallel zu der Entrueckung (wird auch die Auferstehung sein. Alle Glaeubigen an Jesus Christus, die zu dieser Zeit verstorben sind (entschlafen) werden auferstehen. Sie werden mit den Glaeubigen, die dann lebend auf der Erde sein werden, zusammen in den Himmel entrueckt werden (in einem Nu - in einem Augenblick) und alle Zeit und Ewigkeit bei dem HErrn sein.
"Auf Wolke 7 sitzen und Harfe spielen in Ewigkeit ist das Los aller Christen"
ist eine unangemessene, duemmliche Verniedlichung, ein Spott der Gottlosen. Dafuer gibt es keine biblischen Grundlage. Die bei Jesus im Himmel sind, werden Gott loben und preisen, Miterben (... heisst, mit Christus erben) Gottes sein und mit Jesus herrschen und regieren in Ewigkeit. Die Regierung bezieht sich auf die Zeit des 1000jaehrigen Reiches, auf die Erde, der neue Himmel und die neue Erde werden in der neuen Schoepfung, also erst in der Ewigkeit Realitae sein. Also, es wird genug zu tun geben.
 Biblische Beispiele lebender Entrueckungen
 In der Vergangenheit:
Henoch - AT, 1Mose 5,24:
Und Henoch wandelte mit Gott; und er war nicht mehr da, denn Gott nahm ihn hinweg. -  NT, Hebraeer: 11,5 Durch Glauben wurde Henoch entrückt, so daß er den Tod nicht sah, und er wurde nicht gefunden, weil Gott ihn entrückt hatte; denn vor der Entrückung hat er das Zeugnis gehabt, daß er Gott wohlgefallen habe.
Elia - AT, 2Könige 2,11:
Und es geschah, während sie gingen, gingen und redeten, siehe da: ein feuriger Wagen und feurige Pferde, die sie beide voneinander trennten! Und Elia fuhr im Sturmwind auf zum Himmel.
In der Zukunft:
Jesus Christus - NT, Offenbarung 12,5:
Und sie gebar einen Sohn, ein männliches <Kind>, der alle Nationen hüten soll mit eisernem Stab; und ihr Kind wurde entrückt zu Gott und zu seinem Thron.
Die Glaeubigen der Endzeit - NT, 1Thesssalonicher 4,17:
...danach werden wir, die Lebenden, die übrigbleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden in Wolken dem Herrn entgegen in die Luft; und so werden wir allezeit beim Herrn sein.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü